Startseite
Fotos
    Chalkidiki
    Sarti
    Haus Despina
Preise
Kontakt

Chalkidiki

 

Südöstlich von Thessaloniki befindet sich die makedonische Halbinsel Chalkidiki, die besonders durch ihre landschaftliche Vielseitigkeit eine einzigartige Atmosphäre schafft. Berge und duftende Pinienwälder bestimmen diese reizvolle und abwechslungsreiche Gegend, deren Strände mit den einsamen Buchten als die schönsten Griechenlands gelten. 

 
  

Drei Landzungen greifen wie Finger einer Hand in das Ägäische Meer: Kassandra, Sithonia und Athos. Während Kassandra mit seiner touristischen Infrastruktur lockt, ist das vom Massentourismus weitgehend verschonte Sithonia ein Idyll für Individualisten. 

 


Halbinsel Sithonia

Sithonia steht für Sonne, traumhafte weiße Sandstrände, einsame Badebuchten, kristallklares türkisfarbenes Wasser und wilde gebirgige Landschaften die noch nicht erschlossen sind.  

 
     

Besonders Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Beliebte Ausflugsziele von Sarti aus sind: Athos (autonome Klosterrepublik), Höhlen von Petralona, Olynthos, Xerxeskanal in Nea Potidia, Stratoniki (Schule des Aristoteles) sowie viele einsame Buchten und idyllische Orte.  


Umland von Sarti


 

einsame Buchten

mit traumhaften Stränden

 
 

versteckt 

und verborgen

 
 

Wasserspiele 

 

beeindruckende Felsformationen

     
  
 

Die bekannte Krabbenbucht  

Krabbenbucht von Süden aus

 

 

 
 
 

Athos im Hintergrund  

 

interessante Felsen an der Krabbenbucht

 
 
 

die zum Träumen einladen

 

Schiffstransfer von Sarti zur Krabbenbucht

  
 
 

Steilküste Sithonias 

 

Chalkidischer Waldhonig

    


Nach oben